ARGE Psychologie und Philosophie Wien

Seitenanfang
Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite

Startseite

PUP-Tag: Alternative Formen der Leistungsbeurteilung im Fach PUP           (6619SRL200)

  • Termin: Di, 08.10.2019 (09:00 Uhr – 17:00 Uhr)
  • Ort: BRG IX Glasergasse, Glasergasse 25, 1090 Wien
  • Referenten: Leiter der Bildungsdirektion West - HR Mag. Dr. SÖRÖS, Mitglieder der ARGE PUP Wien
  • Kurzinformation:
    HR Mag. Dr. Sörös eröffnet den PuP-Tag mit einem aktuellen Bericht zum Fach, unter besonderer Berücksichtigung der LBVO. Es folgt ein fachdidaktischer Input zum Prüfen mit vielen Beispielen, die im Plenum diskutiert werden können. Anschließend werden im Stationenbetrieb Anleitungen für Übungen, etc. und Schülerprodukte (z.B. Analyse eines Experiments, Erstellung eines Lexikonartikels/Schaubildes/Mindmap, philosophisches Kurzstatement, philosophischer Essay... etc.) angeboten.

    Inhaltliche Schwerpunkte:
    - Prüfen im Fach PuP
    - Leistungsbeurteilung und Leistungsbewertung
    - Kompetenzorientierte Tests
    - Alternative Möglichkeiten der Leistungsbeurteilung in kompetenzorientierten Unterrichtsreihen zu Themenbereichen
    - Stundenwiederholungen einmal anders

  • NEU: Umfrageergebnisse der TeilnehmerInnen des PuP-Tages »
    Thema: Umfrage anlässlich der Initiierung des Gründungsprozesses des Fachverbandes der Psychologie- und PhilosophielehrerInnen 

Impressionen und Ideensammlung vom PuP-Tag 2019




 

"Tag der Psychologie" - Schwerpunkt: Psychologie bewegt – Wege zum körperlichen und geistigen Wohlbefinden

Bild zum Tag der Psychologie


Veranstalter
: Berufsverband Österreichischer PsychologInnen

Termin: Sa, 12.10.2019 (10:00 Uhr - 17:00 Uhr)

Ort: Wappensäle, Wiener Rathaus

 

 



Fachdidaktik Kontrovers

Thematik im WS 2019/20: Erziehung zum Guten? Ethikunterricht zwischen Indoktrination und Reflexion.

 

"Weder Tugendterror noch Nihilismus. Das Konzept der Transzendentalen Toleranzerziehung"

  • Vortragender: Univ.-Prof.Dr. Markus Tiedemann (Dresden)
  • Termin: 16. Oktober 2019 (Mi, 17:00 Uhr - 19:00 Uhr)
  • Ort: Hörsaal 3D, Neues Institutsgebäude (NIG)


 

Fachtagung zum Thema Medienethik
Im Rahmen des media literacy award [mla] findet jährlich im Wiener Museumsquartier eine Fachtagung für LehrerInnen statt, heuer zum Thema "Medienethik und digitale Ehtik".



NEU:
Internationaler Kongress für Kinderphilosophie


  

Wichtige Information zur problematischen Betreuungssituation von Praxisstudenten

 


 

Lehrveranstaltungsangebot der PH Wien für das WS 2019/20

Kamingespräch: Gastrosophie – brauchen wir eine globale Ernährungswende (6619SRL300)

Dr Thomas MohrTermin: Do, 22.01.2020 (17:30–19:30 Uhr)

Ort: Café Korb; Brandstätte 9, 1010 Wien

Referent: Dr. Mohrs (PH Oberösterreich)

Kurzinformation:  
Gastrosophie (die „Lehre von der Weisheit des Essens“) widmet sich dem vielschichtigen und komplexen Thema „Essen“ aus multidisziplinärer Sicht. Ernährungsphysiologische Aspekte spielen ebenso eine Rolle wie gesundheitliche, historische und soziokulturelle – und natürlich auch philosophische und ethische.

Die Gastrosophie steht damit in einer langen Tradition der abendländischen Philosophiegeschichte, die von Hippokrates und Sokrates über Epikur, Kant, Feuerbach und Nietzsche bis zu zeitgenössischen Autorinnen und Autoren wie Harald Lemke oder Christine Ott reicht.

Folgende Aspekte sollen im „Kamingespräch“ eine Brücke zwischen Fragen der personalen Identität und „Essistenz“ sowie großen, globalen Zusammenhängen schlagen: Globalisierte Nahrungsmittelproduktion, Agro-Industrie, Massentierhaltung, Monokulturen und Phänomenen wie Land-Grabbing, Migrationsbewegungen, Klimawandel, Artensterben und Konsequenz der konkreten Bedrohung unserer eigenen Lebensgrundlagen andererseits. 

 

 ---

11.403 Besucher
(seit 15. 2. 2018)

Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
News
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Aktuell

NEU: Umfrageauswertung vom PuP-Tag »

 

NEU: Fortbildungsangebot der PH Wien für das SS 2020 »

 

Internationaler Kongress für Kinderphilosophie »

 

Tag der Psychologie - Schwerpunkt: Psychologie bewegt – Wege zum körperlichen und geistigen Wohlbefinden »

 

News Philosophieolympiade

Die Anmeldung zum Wettbewerb 2019/20 online möglich. 
Der Bundeswettbewerb wird in St. Virgil, Salzburg vom 29. März bis 1. April sein.

Informationen auf diesen Seiten:

Internationale Philosophieolympiade (IPO): Mai 2020 in Lissabon

 

 

 


 

 


 

 

Letzte Änderung:
12.10.2019, 18:10