ARGE Psychologie und Philosophie Wien

Seitenanfang
Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Veranstaltungen & Termine

Veranstaltungen & Termine


Diskussion der Entwicklungsmöglichkeiten und Ziele des Psychologieunterrichts im Rahmen der 13. Tagung der ÖGP

Tagungstermin: 12. bis 14. April 2018

Ort: Johannes-Kepler-Universität Linz

Es ist sehr erfreulich, dass es gelungen ist, den Psychologieunterricht ihm Rahmen dieser Veranstaltung, die dem Forschungsaustausch und der Vernetzung dient, zum Thema zu machen!

Die Session zum österreichischen Psychologieunterricht findet am 13. 4. 2018, 16.00 bis 17.30 Uhr statt.

Es referieren:

  • Maria Tunis-Oswald (Universität Salzburg):
    Mehr als nur Alltagspsychologie: Psychologie als Wissenschaft „verstehen, anwenden können und wollen“
  • Hartmut Leipziger (Giebichenstein-Gymnasium, Halle):
    Der integrativ-orientierte Psychologieunterricht
  • Carmen Ostendorf (Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung, Hamm):
    Der paradigmenorientierte Psychologieunterricht
  • Paul Georg Geiß (Universität Graz):
    Der fachmethodenorientierte Psychologieunterricht

 Genauere Informationen zum Programm der Tagung auf http://oegp2018.at  

 


 

  • Fortbildungstagung der European Federation of Psychology Teaches’ Associations (EFPTA): Psychology for everyone: the value of psychology education for young people.
    13 - 14 April 2018 in Reykjavik (Island): www.efpta.org

 

 


 

Kurzer Bericht zum PuP-Nachmittag am 18. Oktober 2017 am Schulschiff

Es wurde das neue ARGE-Team gewählt!

Dem bisherigen Team mit Ernst Lentsch, Dir. Harald Schwarz, Robert Hofstetter, Josef Stehle und Anita Kitzberger wurde der Dank ausgesprochen.

Danach ging es vor allem um die NOST!

weiter zu:

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
News
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Aktuell

Julia Lückl, Popperschule, wird siebente beim Bundeswettbewerb der Philosophieolympade (15. bis 18. April in Salzburg). Es gewinnt Lena Wild aus Bozen, erstmals eine Teilnehmerin aus Südtirol. Seit es die Philosophieolympiade in Österreich gibt, werden Deutsch sprechende Schülerinnen und Schüler aus Südtirol zur Teilnahme eingeladen. Zur IPO in Montenegro fahren im Mai Mohammad Beheshti (Linz) und Michael Gössler (Weiz).  

Zur Philolympics-Wien-Seite »

 


 

 

Letzte Änderung:
19.04.2018, 23:41