ARGE Psychologie und Philosophie Wien

Seitenanfang
Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Philolympics Wien

Philolympics Wien

Wiener Philosophieolympiade 2021/22

 

Im November und Dezember finden Vorbereitungskurse an zwei Schulstandorten in Wien statt. Zielgruppe sind Schülerinnen der 6., 7. und 8. Klasse, die an philosophischen Fragestellungen interessiert sind und vorhaben, an der Philosophieolympiade teilzunehmen. Alle Details zu den Kursen finden Sie im
Flyer »

Bitte bewerben Sie die Vorbereitungskurse an Ihrer Schule mit dem Flyer.

Leiten Sie die Anmeldungen Ihrer Schüler:innen bis 10. November 2021 an rosa.scheuringer@klostergasse.at weiter.
Die Schülerinnen und Schüler werden dann per E-Mail über den weiteren Ablauf informiert.

Weitere Termine:  
- bis 15.12.2021: Anmeldung für den Landeswettbewerb »
- Abgabe des Wettbewerbsessays bis spätestens 31.1.2022
- der Preisverleihungsworkshop ist am 25.2.2022

 



Erstmals ein philosophisches Wochenende!
- Musste abgesagt werden!
Im Schuljahr 2021/22 gibt es ein neues Angebot zur Vorbereitung auf die Philosophieolympiade. Neben dem Vorbereitungskurs im November wird erstmalig für Schüler/innen der 7. und 8. Klassen ein philosophisches Wochenende angeboten.
Termin: 15. 10. (14.00 Uhr) - 16. 10. 2021 (15.00 Uhr)
Ort: Bundesseminarzentrum Raach » am Hochgebirge
Geplant ist ein Präsenzbetrieb mit einem Covid-Sicherheitskonzept.
Da das Quartier bis Mitte September 2021 bestellt werden muss, ersuchen wir um möglischt rasche Anmeldung von interessierten Schülerinnen und Schülern.
Anmeldung bis 17. 9. 2021: Die betreuende PuP-Lehrkraft meldet interessierte Schüler/innen mit deren E-Mail-Adresse, Klasse und Schule an Rosa Scheuringer (rosa.scheuringer@klostergasse.at). Herzlichen Dank!

Da die Plätze beschränkt sind, werden wir sie nach dem Eintreffen der Anmeldungen vergeben.
Detaillierte Information sind dem Informationsblatt » und einem Flyer » zu entnehmen.

Weitere Termine:  
- bis 15.12.2021: Anmeldung für den Landeswettbewerb  
- Abgabe des Wettbewerbsessays bis spätestens 31.1.2022
- der Preisverleihungsworkshop ist am 25.2.2022 

 


Wiener Philosophieolympiade 2020/21

Das Ergebnis des Landeswettbewerbes

Die Online-Preisverleihung am 19. Februar 2021 brachte folgendes Ergebnis:

  1. Fiona Madeleine Becker (BG 19 Gymnasiumstraße)
  2. Selina Schweng (GRG 5 Rainergasse)
  3. Philipp Wiederkehr (BRG-VBS 14 Linzerstraße)
  4. Viktoria Pinzer  (Sacré Coeur Rennweg)

  5. Timothy Nicholson (GRG 2 Zirkusgasse)
  6. Deni Tomic (GRG 5 Rainergasse)
  7. Zoe Käfer (BRG 18 Schopenhauerstraße)
  8. Aladdin bin Schamar (AISV pORg21 Nordbahnanlage)
  9. Fridolin Pengg-Bührlen (BG 18 Klostergasse)
  10. Fatima Elhemoud  (BG 19 Gymnasiumstraße)

Die ersten vier nehmen am Bundeswettbewerb teil.
Fiona Becker erreichte beim Bundeswettbewerb einen 7. Platz.

Dr. Christoph Paret, Universität Wien, referierte zum Thema: „Die Ökonomie der Verschwendung oder von der seltsamen Furcht davor nützlich zu sein".

Highlights zur Preisverleihung sind in einem Video zusammengefasst.
Zum Video »


Einige Screenshots und davon Collagen sind gelungen:

Philolympics Wien 2021

Online-Workshop und Preisverleihung am 19. Februar 2021 (Sceenshots und Collagen)

 


Anmeldung: Alle Wiener Philosophie-Lehrerinnen und -Lehrer sind herzlich eingeladen, sich bis 15.12.2020 online anzumelden. Zum

Anmeldeformular »

Bei der Anmeldung bitte die Anzahl aller Schülerinnen und Schüler, die an der Schule einen Essay schreiben werden, angeben.

Die Philosophielehrerinnen und -lehrer begutachten die Essays ihrer Schülerinnen und Schüler und wählen die besten Essays aus.
Maximal drei Essays pro Schule können abgegeben werden. Die Essays bitte an die Wiener Bundeslandkoordinatorin Rosa Scheuringer (BG 18 Klostergasse), senden: rosa.scheuringer@klostergasse.at.

Aufgrund des Semesterendes ist eine Abgabe bis spätestens Mittwoch, 27.01.2021 erforderlich.

Der Preisverleihungsworkshop mit Siegerehrung ist für den 19.02.2021 (15:00 bis 17:45 Uhr) geplant und wird aufgrund der aktuellen Entwicklung online stattfinden. Details zum Ablauf folgen noch. 

Hinweis: Aufgrund der aktuellen Situation (COVID-19) ist nicht davon auszugehen, dass der Preisverleihungsworkshop als Präsenzveranstaltung abgehalten werden kann. Es wird wohl eine Online-Veranstaltung geben. Informationen dazu werden rechtzeitig allen TeilnehmerInnen mitgeteilt.


Allen Schülerinnen und Schülern wünschen wir gutes Gelingen für das Verfassen ihres Essays. Zu den Themen »

 

Vorbereitungskurs:

  • Zielgruppe: Schüler/innen der 6., 7. und 8. Klasse
  • Anmeldeschluss: 11.11.2020
  • Umfang: 10 Unterrichtstunden (5 Doppelstunden)
  • Termine: Donnerstag am 19.11.20 / 26.11.20 / 03.12.20 / 10.12.20 / 17.12.20 von 14:35-16:15 Uhr
  • Allgemeines: Der Vorbereitungskurs wird aufgrund der Maßnahmen zur Vermeidung von COVID-19 digital über eine Lernplattform abgehalten.
  • Anmeldemodalitäten: Weiterleitung der Anmeldung unter Angabe des Namens des Schülers/der Schülerin, der Klasse und E-Mail-Adresse an rosa.scheuringer@klostergasse.at 
  • Weitere Informationen zum Programm des Workshops: Siehe Flyer »



Wiener Philosophieolympiade 2019/20

Das Ergebnis des Landeswettbewerbes

1. Baraa Shammari (pORg 21, Austrian International Schools)
2. Felix Maierhofer
(BG 10 Neulandschule)
3. Emilio Meryn 
(BRG 19 Krottenbachstraße)
4. Julian Samohel
(Goethe-Gymnasium Astgasse, Wien 14)

5. Judith Mahringer
(Wiedner Gymnasium/Popperschule, Wien 4)
6. Anna Schulz
(Wiedner Gymnasium/Popperschule, Wien 4)
7. Alina Sandauer 
(HLW 19, Straßergasse)
8. Moritz Strauss
(GRG 12 Rosasgasse)
9. Lisa Welt 
(BRG 19 Krottenbachstraße)
10. Jasmin Mustafova
(Gymnasium Sacre-Coeur, Wien 3)
11. Danylo Shumilin 
(BG/RG 15 Diefenbachgasse)
12. Anna Katharina Fidrmuc
(BG 18 Klostergasse)
13. Anna Hediger
(HLW 19, Straßergasse)
14. Klara Pavic
(BRG-VBS 14 Linzerstraße)
15. Jolanda Gerlich
(Döblinger Gymnasium, Wien 19)

Die ersten vier Gereihten vertreten Wien beim Bundeswettbewerb in Salzburg (29. März bis 1. April 2020).

Der Preisverleihungsworkshop und die Preisverleihung fand am Freitag, den 21.02.2020 im Festsaal des Wiedner Gymnasiums statt. (Siehe Flyer»).

Robert König (Uni Wien) leitet den Workshop zum Thema „Sprechen wie Sokrates. Die herrlich sinnlose Philosophie“

  • Der Vortrag von Robert König ist auf seinem YouTube-Kanal online.
    Zum Vortrag » (Audio)

Diese Sponsoren unterstützen uns:

   Zantho

Philolympics Wien 2020

Workshop und Preisverleihung am 21. Februar 2020 am Wiedner Gymnasium/Popperschule. Fotos: Katrin Bruckner

 

Der Bundeswettbewerb musste aufgrund der COVID-19 Einschränkungen abgesagt werden, stattdessen fand eine E-NPO statt, an der alle 26 Finalist*innen der Landeswettbewerbe  teilnahmen.
Pia Hofbauer (Mistelbach/NÖ) hat den Bundeswettbewerb E-NPO gewonnen, zweite wurde Anna Schrei (Leibnitz/Steiermark).

Für die Preisverleihung wurde ein Video produziert. Online auf: philolympics.at

Da auch die IPO in Lissabon abgesagt wurde, fand als Ersatz eine eIPO 2020 online statt, organisiert vom Team Slowenien. Siehe eIPO 2020.

 

weiter zu:

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
News
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Aktuell


PuP-LVA-Angebot im W
S 2021/22

Siehe Veranstaltungen »

Philolympics:
Vorbereitungskurse in November und Dezember 2021:  
Philolympics Wien »

(Das Philosophische Wochenende musste abgesagt werden!)

Das Anmeldeformular für den Wettbewerb 2021/22 ist online:
wettbewerb/2022/anmeldung »


Der PuP-Tag
(12. 10. 2021): Findet als Online-Veranstaltung statt! 
Veranstaltungen »

 

 

 

 

 

 


 

 


 

 

Letzte Änderung:
20.10.2021, 11:23