ARGE Psychologie und Philosophie Wien

Seitenanfang
Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Veranstaltungen & Termine > Termine Archiv > Aus 2019

Aus 2019

Vortrag "Machen Sie doch, was Sie wollen!" Die Psychologie der Motto-Ziele nach dem Zürcher Ressourcen Modell ZRM

Maja StorchOrganisator: Österreichische Akademie für Psychologie (ÖAP)

Vortragende: Dr.in Maja Storch

Termin: 20.9.2019

Programm »

 

 


 

Fachdidaktik Kontrovers

Urteilen 2.0. Mit Arendt zu den Bedingungen des Urteilens in einer Kultur der Digitalität mit Univ.-Prof. Dr. Sophie Loidolt (Darmstadt) Termin: 20. März 2019

 

Kritische Philosophie der Didaktik in der digitalen Moderne mit Univ.-Prof. Dr. Christian Thein (Münster) Termin: 3. April 2019 

 


 

Wiener Philosophieolympiade im Schuljahr 2018/19

Aktuelles: 22 LehrerInnen haben 294 SchülerInnen für die Philosophieolympiade angemeldet.

Workshop zur Preisverleihung am Fr, dem 22. Februar 2019

Ort: Wiedner Gymnasium/Popperschule

 


 

Musik und Emotion: Psychologische Grundlagen und Anwendungsgebiete mit MMag. Manuela Marin (Universität Innsbruck)


 

 

Kurzinformation:
Musik ist ein universelles Phänomen, dessen evolutionärer Ursprung noch nicht geklärt ist. Ein Grund für ihre große Relevanz im menschlichen Leben ist die Möglichkeit, damit Emotionen zu kommunizieren. Stimmungen und Verhalten sowie die Wahrnehmung unserer visuellen Welt können durch Musik beeinflusst oder verändert werden.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Wie kann Musik Emotionen auslösen?
  • Wie kann man musikalische Emotionen messen und modellieren? 
  • Was sind die neuronalen Grundlagen von musikalischen Emotionen?
  • Gibt es Unterschiede zwischen Emotionen des Alltags und denen von Musik? 
  • Welche Rolle spielen Emotionen bei der Bildung von ästhetischen Urteilen wie Gefallen und Schönheit?
  • Wie kann Musik im Film/in der Werbung Emotionen generieren und verändern? 

Bettina Bussmann

Das sokratische Gespräch als Unterrichtsmethode mit Dr. Bettina Bussmann (Universität Salzburg: Philosophiedidaktik) 

Kurzinformation:

Das Sokratische Gespräch ist vier Zielen verpflichtet, dem Selbstdenken, dem gemeinschaftlichen Diskurs, der Wahrheitssuche sowie der Lebensweltfundierung.

Wie dieses im engen zeitlichen Rahmen eines 50-Minuten-Unterrichts mit SchülerInnen erarbeitet werden kann, soll anhand eines freien Themas sowie eines klassischen Schulbuchthemas ausprobiert werden.

Impressionen vom Seminar: Das sokratische Gespräch

 

 

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
News
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Aktuell

NEU: Umfrageauswertung vom PuP-Tag »

 

NEU: Fortbildungsangebot der PH Wien für das SS 2020 »

 

Internationaler Kongress für Kinderphilosophie »

 

Tag der Psychologie - Schwerpunkt: Psychologie bewegt – Wege zum körperlichen und geistigen Wohlbefinden »

 

News Philosophieolympiade

Die Anmeldung zum Wettbewerb 2019/20 online möglich. 
Der Bundeswettbewerb wird in St. Virgil, Salzburg vom 29. März bis 1. April sein.

Informationen auf diesen Seiten:

Internationale Philosophieolympiade (IPO): Mai 2020 in Lissabon

 

 

 


 

 


 

 

Letzte Änderung:
12.10.2019, 18:10