ARGE Psychologie und Philosophie Wien

Seitenanfang
Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > PuP-Unterricht > Mentoring/Betreuen

Mentoring/Betreuen

Aktuelles zum Betreuen im Wintersemester 2021/22 (Stand: 7.9.2021)

Für das Wintersemester 2021/22 wurde ein Bedarf von ca. 70 Plätzen in der Masterpraxis und 88 Plätzen in der Schulpraxis angemeldet. Der Bedarf im Orientierungspraktikum ist geringer (ca. 25 Plätze), da es auch im Zweitfach absolviert werden kann. 

In der Jahresabfrage (Juni 2021) wurden 38 Plätze in der Masterpraxis, 44 Plätze in der Schulpraxis und 25 Plätze im Orientierungspraktikum zurückgemeldet. 

Es besteht daher weiterer Betreuungsbedarf in der Schul- und Masterpraxis.

Neue Information zur Abrechnung
Die Masterpraxis wird mit dem kombinierten Tarif der Orientierungsphase und Schulpraxis (für zwei Studierende) für jedes Fach separat abgerechnet. Die Kombination der Betreuung der Masterpraxis mit der Schulpraxis und/oder der Orientierungsphase ist ab dem WS 21 weder innerhalb eines Fachs noch alternativ in beiden Fächern möglich.


Kurzinformation zum Betreuen
Das Fachdidaktikzentrum PP hat eine Kurzinformation zur Verfügung gestellt:
FAQ »
Siehe auch FDZ PP Mentor:innen gesucht »

Um die Betreuung der Masterpraxis auch mit nur zwei PuP-Klassen zu ermöglichen, wurde ein Intensivbetreuungsmodell » entwickelt.

 

Betreuungslehrer/in bzw. Mentor/in im Fach PuP 

1. Mentoring für die Schulpraxis von PuP-Studierenden 

(in Kooperation mit der Universität Wien, KPH Wien/Krems, PH Wien)

  • Orientierungspraktikum (BA/3. Semester: 10 Stunden Hospitation + je 2 Unterrichtssequenzen (ca. 20 Minuten Eigenunterricht und 20 Minuten Team-Teaching) + Vor- und Nachbesprechungen)

  • Fachbezogenes Schulpraktikum/Schulpraxis (BA/ab. 5. Semester: 10 Stunden Hospitation + 5 Stunden (Eigenunterricht und Team-Teaching) + Vor- und Nachbesprechungen)

  • Praxisphase Master/Masterpraxis (MA/2. oder 3. Semester: 60 Stunden Hospitation pro Fach + mind. 15 Stunden (Eigenunterrricht) + 10 Stunden Vor- und Nachbesprechung)

    Alternative:
     Informationen zum neuen Intensiv-Betreuungsmodell PUP in der Praxisphase des Masterstudiums »

Das Betreuungsausmaß wird individuell und semesterspezifisch durch die betreuende Lehrperson bestimmt, die jeweils vor dem Winter- oder Sommersemester zuerst die Bereitschaft zur Betreuung und die Anzahl der zur Verfügung stehenden Klassen bekannt gibt. Zeitnäher wird dann der Stundenplan und die Anzahl der zu betreuenden Studierenden in die Betreuer/innen-Datenbank eingeben. Es ist daher auch möglich nur im Wintersemester zu betreuen und das Ausmaß auf die eigene Betreuungskapazität und die Anzahl der PUP-Klassen abzustimmen.
Die Studierenden wählen dann die Mentor/innen auch nach den zeitlichen Rahmenbedingungen.

Informationen dazu:

(Stand: 16.2.2021


2. Überblick zu den pädagogisch-praktischen Studien (PPS) »

    Orientierungspraktikum

 

3. Mentoring für die Induktionsphase (Dienstauftrag durch Direktion)

Im Fach PUP wird die Induktionsphase ein seltener Ausnahmefall bleiben, da keine freien Stunden zu besetzen sind und die Induktionsphase nur im 1. Dienstjahr zu absolvieren ist.

Information dazu:

 

Ausbildung zum Mentor (zurzeit nicht für PuP erforderlich)

Voraussetzung: I L-Vertrag, mindestens dreijährige Unterrichtserfahrung

Die Ausbildung für das Mentoring in den Pädagogisch-praktischen Studien dauert 2 Semester, erfolgt im Verbund Lehramt-Ost und besteht aus 3 Modulen

(Professionsverständnis, Mentoring, Fachdidaktik PUP) und kann an der Universität bzw. an der PH oder KPH Wien absolviert werden.

Nähere Informationen erhalten Sie auf folgender Homepage: 
www.lehramt-ost.at/weiterbildung/mentoring-in-den-pps » 

(Anmeldung: April/Mai des Sommersemesters)

 

 


 

weiter zu:

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
News
Seitenanfang
Seite
Menü
News

Aktuell


PuP-LVA-Angebot im W
S 2021/22

Verlängerung der Inskriptionsfrist bis 12. 9. 2021
Siehe Veranstaltungen »

Philolympics: Erstmals ein Philosophisches Wochenende zum Start des Landeswettbewerbes 2021/22: Philolympics Wien »

Das Anmeldeformular für den Wettbewerb 2021/22 ist online:
wettbewerb/2022/anmeldung »


Der PuP-Tag
(12. 10. 2021): Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. 
Veranstaltungen »

 

 

 

 

 

 


 

 


 

 

Letzte Änderung:
20.09.2021, 11:02